Amazon Basic Filament im Test, taugt es was? | Make me a Maker
Startseite » Blog » Amazon Basic Filament im Einsatz – ist es ein gutes Filament?
5/5 (1)

Amazon Basic Filament im Einsatz – ist es ein gutes Filament?

Glencairn Glas Gefäß gedruckt mit dem Anycubic i3 Mega

Amazon hat ein eigenes Filament auf den Markt gebracht, dieses hat auf Amazon schon eine sehr gute Bewertung (93 Bewertungen 4 ½ Sterne, Standpunkt 12.09.18) bekommen, so das ich mich dazu entschlossen habe dieses Filament einmal näher unter die Lupe zunehmen! In meinem Test verwende ich PLA Filament. Die Serie von Amazon umfasst aber noch ABS & PETG.

Wer mehr über die verschiedenen Filamente und Ihre Eigenschaften erfahren möchte, der kann dies in meinem Blogbeitrag erfahren.

Leider ist das Amazon Basic Filament in 1.75mm nicht mehr erhältlich und daher möchte ich hier auf ein alternatives Filament verweisen: Eryone Filament auf Amazon*

Ein test des Filaments findest du hier:

Test Eryone Filament

Allgemeine Eigenschaften des Filaments

Nach dem Auspacken des Filaments und betrachten der Spule ist mir direkt positiv Aufgefallen, dass man Anhand der Aussparungen an der Rolle erkennen kann wie viel Meter / Gramm auf der Rolle noch vorhanden sind<. Dies habe ich noch nicht bei anderen Filamenten gesehen. Ich habe mit dem Kupferfarbenen Filament der Serie gedruckt diese wird empfohlen bei einer Temperatur von 190 – 220°C zu drucken.

Wer steckt hinter dem Filament?

Auf reddit gab es eine Diskussion über das Filament von Amazon, hier wird vermutet dass hier die Marken Hatchbox oder AMZ3D hinterstecken. Dies machen die User unter anderem an der Aufmachung der Rolle fest.

Reddit Diskussion

UPDATE: Es scheint als würde Amazon die Produktion des Filaments auf einige Farben zu reduzieren. Gegebenenfalls wird auch die Produktion eingestellt, was ich sehr bedauere, denn ich hatte immer sehr zufriedenstellende Ergebnisse.

Farbpalette

  • Schwarz
  • Blau
  • Hellblau
  • Orange
  • Rot
  • Gelb
  • Grün
  • Rosa
  • Violett
  • Holzfarbend
  • Silber
  • Kupfer
  • Gold
  • Glanz
  • Perlweiß
  • Durchscheinend
  • Rot durchscheinend
  • Grün durchscheinend
  • Gelb durchscheinend

Tipp zum Filamentwechsel

Solltest du dein Filament noch nicht gewechselt haben, dann hier ein Tipp. Heize die Nozzle auf 190°C, sobald unten das alte Filament hinaus gequollen ist, kann man das Filament vorsichtig herausziehen.

Meine Druckeinstellungen

Vorweg für meinen Test habe ich mit dem Anycubic i3 Mega gedruckt, folgende Settings habe ich dazu in Cura verwendet:

Drucktemperatur 200°C
Heizbetttemperatur 50°C
Schichtdicke 0.1mm
Druckgeschwindigkeit erste Schicht 35mm
Druckgeschwindigkeit 70 mm/s
Bewegungsgeschwindigkeit erste Schicht 50 mm/s
Bewegungsgeschwindigkeit 100 mm/s

Der Testdruck

In meinem Test habe ich ein Whiskey Glas Fass des Designers Kejser gedruckt, hier hat der Druck insgesamt etwa 21 Stunden gedauert.

Druckdauer im Detail

Deckel: 4 std
Fass: 16 std
Ständer: 1 std
(Daten sind gerundet)

Hinweis

Die Eingestellten 200°C führen im Objekt zu minimalem stringing in der Inneren Struktur (Octet Muster), dies kann aber auch noch an meinen anderen Einstellungen liegen, da ich mich aktuell noch mit den Einstellungen meines Anycubics i3 Mega auseinander setze.

Glencairn Glas Fassdeckel aus dem 3D Drucker
Glencairn Glas Behälter aus dem 3D Drucker
Erste Ebenen des Deckels
Whiskey Glas Behaelter Deckel
Glencairn Glas Whiskey Fass
fertiger Deckel des Whiskey Fässchens
Deckel Whiskey Glas Behälter
Whiskey Fass mit Amazon Basic Filament gedruckt
Amazon Basic Filament Kupfer Test
Glencairn Glas Gefäß gedruckt mit dem Anycubic i3 Mega
Whiskey Glas Fass gedruckt mit Amazon PLA Filament

Fazit

Der Preis des Filaments liegt aktuell bei ca. 15€ (Holzfilament bei ca. 18€ und Multipacks entsprechend auch höher.) für diesen Preis ist Amazon schon sehr Günstig im vergleich zu Beispielsweise Janbex Filament. Willst du mehr über verschiedene Filamente wissen schau dir meinen Filament Beitrag an, dort gehe ich auf verschiedene Filamente & ihre Eigenschaften ein.

Die Farbechtheit zu den Produktbildern ist 100% übereinstimmend und runden den ersten guten Eindruck des Filaments ab, im eigentlichen Druck bleibt die Farbe gleich und verfärbt nicht.

  • Güstiger Preis 
  • Restmengenangabe auf der Rolle 
  • einfaches Handling
  • Wenig bis kein Stringing
  • Teilweise nicht ordentlich gewickelt 
  • Leider nur in 1.75mm erhältlich

Ich denke dieses Filament ist durchaus Anfänger freundlich, denn ich selbst bin ja auch kein Profi und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Zum Amazon Basic Filament*

Man darf gespannt sein was Amazon in naher Zukunft noch auf den Markt bringt, vielleicht einen eigenen 3d Drucker?

Bewerte den Beitrag

Markus

Ich bin Markus: Programmierer, Geek und Gründer des ,,Make me a Maker“ Blogs! Ich absolvierte eine schulische Ausbildung als ITA (Informationstechnischer Assistent) und eine Ausbildung als Mediengestalter Digital & Print und bin jetzt als Webdesigner tätig.

Sei der Erste und hinterlass ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.