Über Mich | Make me a Maker
Startseite » Über Mich

Über Mich

Header Bild

Die Geschichte hinter ,,Make me a Maker“

Ich bin Markus: Programmierer, Geek und Gründer des ,,Make me a Maker“ Blogs! Ich absolvierte eine schulische Ausbildung als ITA (Informationstechnischer Assistent) und eine Ausbildung als Mediengestalter Digital & Print und bin jetzt als Webdesigner tätig.

Des öfteren habe ich mich gefragt, warum ich mehr Geld für Alltagsgegenstände ausgeben soll. Letzten Endes sind es doch nur Massenprodukte auf dem Markt. Warum also nicht einfach selbst drucken?

Die Idee hinter ,,Make me a Maker“ ist es Projekte selbst zu realisieren und euch einen Einblick in die Wundertechnik des 3D Drucks zu gewähren: mit allen Möglichkeiten, die uns der 3D Druck bietet.
Mein Problem dabei? Ich habe nicht den blassesten Schimmer von Schaltungen, oder wie ein ,,Arduino“ funktioniert. Aber deshalb sind wir hier! Und gemeinsam gehen wir dem Ganzen auf den Grund!

Mit der Zeit kommt das Wissen und ich möchte euch hier auch im Blog meine Erfahrungen möglichst reflektiert wiederzugeben,  z.B. habe ich erst Tests zu Filamenten verfasst ohne einen konkreten Durchmesser des Filaments über die gesamte Rolle darzustellen. Nun arbeite ich momentan an einer Lösung um die Qualität des Filaments im Bezug auf den Durchmesser zu verbessern. Vielleicht habt ihr bereits einen Eintrag gelesen wo ich die Maschine bereits verwendet habe.

Was erwartet euch?

Auf meinem Blog will ich euch einige meiner Projekte in ,,step by step“-Tutorials zum Nachmachen präsentieren.

Damals in meiner ITA-Ausbildung lernte ich die Grundsteine der Technik kennen. Widerstände, Spulen, Kondensatoren sind also keine Fremdwörter für mich. Ich fange erst mal im kleinen Rahmen an und verwende deshalb Kalkulatoren als Hilfstools zur Berechnung von z.B. Widerständen & Strom, die ich jedem Anfänger sehr ans Herz lege.

Was gibt es noch zu sagen?

Im Prinzip will ich „Make me a Maker“ nutzen, um euch und mir zu helfen ein besseres Verständnis für Technik zu entwickeln und euch mit den Projekten & Tutorials zu inspirieren. Ich bedanke mich schon mal bei jedem, der mich auf meinem Weg begleiten wird, und bei meinem Vater, ohne den die meisten dieser Projekte gar nicht zustande gekommen wären.

Wer über die Links des Blogs einkauft, der Unterstützt anteilig Initiativen wie Plant for the Planet einmal Jahr werde ich einen gewissen Betrag an das Unternehmen für eine Baumspende spenden, anschließend werde ich ein Zertifikat davon in diesem Blog Veröffentlichen. Mir ist es wichtig, das Umweltschutz vor allem im Bereich der Wiederaufforstung unterstützt werden. Somit hat unser Planet noch eine Chance das Klima wieder in den Griff zu bekommen. Ich kann diese Spende nur durch deine Unterstützung tätigen, denn sobald die Serverkosten gedeckt sind und ich am Ende des Jahres einen Betrag auf meinem Konto habe, der genug Spielraum für Projekte für das nächste Jahr lässt, so geht dann ein Betrag in Projekte!

Wie könnt ihr mich unterstützen?

Du kannst auch diese Buttons verwenden, vor deinem Einkauf, dadurch bekommst du den Tracker der Plattformen und erhalte deine Unterstützung!

Amazon* Ebay*

Unternehmen können mich gerne kontaktieren, auf der Seite Media-Kit findet man genauere Informationen.

Media Kit für Unternehmen

Baumspenden-Zertifikate

Baumspenden Zertifikat für 2018
Baumspenden Zertifikat für 2018
Baumspende für 2019
Baumspende für 2019 über 155 Bäume