Wie stelle ich Vasen Modus in Cura ein? Einstellungen & Tipps | Make me a Maker
Startseite » Fragen » Wie stelle ich Vasen Modus in Cura ein?
5/5 (3)

Wie stelle ich Vasen Modus in Cura ein?

Eryone Filament Test Vase

erstellt am: 16.05.2019 | von: Markus | Kategorie(n): Fragen

Wer noch nicht lange mit Cura arbeitet und den „Vasen-Modus / Vasenmodus“ sucht, der wird in Cura lange suchen, denn unter diesem Namen ist es nicht zu finden. Wer nach dem Einwandigen Druckmodus sucht, der sollte unter dem Namen: „Spiralisieren der äußeren Konturen“ suchen.

Du findest den Punkt im Menü unterhalb von „Sonderfunktionen“ – solltest du es nicht angezeigt bekommen, dann solltest du am besten einmal in den Einstellungen suchen und es dem Menü hinzufügen.

Spiralisieren der äußeren Konturen in Cura
Spiralisieren der äußeren Konturen in Cura „Vasen-Modus“

Dieser Modus ermöglicht dir, das dein Drucker eine Vase mit einer Linie druckt, das spart Zeit und Geld / Material.

Was gilt es zu beachten?

  • Drucke sind nicht so stabil, wie als hätten Füllung.
  • Drucke sind nicht immer 100% dicht.
  • Die Wandstärke ist nur eine Linie breit
  • Drucke lieber langsamer für eine schöne Qualität (25-30mm/s)

Was kannst du tun um deine Vasen stabiler zu drucken?

Du kannst folgenden Trick verwenden, ohne deine Nozzle zu tauschen, nämlich kannst du versuchen mit der Overextrusion / Überextrusion  zu arbeiten. Normalerweise würdest du die Linienbreite auf den Durchmesser deiner Nozzle einstellen, jetzt nimmst du z.B. 1mm ein statt 0,4mm. Du tauschst aber nicht die Nozzle! Im Anschluss gehst du zur Drucktemperatur, wenn du mit 210° (PLA) druckst, dann solltest du hier eher mit 230° drucken, denn du willst mehr Filament durch deine Nozzle drucken, so musst du heißer drucken um die Menge aufzutragen. Als letzten Schritt, solltest du deine Druckgeschwindigkeit um 3/4 reduzieren. Im Beispiel von 60mm/s auf 15mm/s.

Hier eine Checkliste

  1. Spiralisieren der äußeren Konturen anschalten
  2. Linienbreite einstellen (Einstellungen unter Qualität)
  3. Drucktemperatur erhöhen
  4. Druckgeschwindigkeit reduzieren

Wozu sollte man das Spiralisieren / den Vasenmodus verwenden?

  • Protoytpen zur Kontrolle der Größe
  • Dekoelemente
  • Zur Kontrolle der Layerdicke / Schichtdicke

Zeig mir deine Vase

Gerne kannst du mir deinen Druck auf Instagram zeigen, markiere mich einfach im Bild @make_me_a_maker. Ich werde mal in Zukunft versuchen, hier noch mehr Inhalte zu schaffen, auch mit deinen Inhalten.

Tolle Vasen Modelle auf Thingiverse

Suchst du noch Ideen für den „Vasenmodus“? Ich habe dir eine kleine Kollektion an Modellen hier herausgesucht. Vielleicht gefällt die eine oder andere Vase dir!

Bewerte den Beitrag

Markus

Ich bin Markus: Programmierer, Geek und Gründer des ,,Make me a Maker“ Blogs! Ich absolvierte eine schulische Ausbildung als ITA (Informationstechnischer Assistent) und eine Ausbildung als Mediengestalter Digital & Print und bin jetzt als Webdesigner tätig.

2 Kommentare in “Wie stelle ich Vasen Modus in Cura ein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.